Impressum

Berichte

Erfolgreiche Sternfahrt

11.09.2017 von Christian Seyberlich

    Unsere diesjährige Sternfahrt „Jazz’n Rowing“ war wieder ein voller Erfolg. 168 Ruderer, die in 35 Booten unsere Stege erreichten und eine große Anzahl Landgänger waren dabei, als drei neue Kinder-Einer und ein Rennvierer feierlich getauft wurden.

    Die unerwartet hohe Anzahl an Gästen brachte uns an die Grenze des Machbaren  - überall lagen die Boote ! Der Grill- und auch der Kuchenstand waren so lange umlagert, bis auch die letzten Köstlichkeiten verkauft waren.

    Danke an alle Gäste und natürlich an die vielen Helfer, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich ist.

      

     

Kleine Sternfahrt ARC

25.07.2017 von Wolfram Tessmer

    Zusammen mit dem ARC und dem BRC Hevella versuchen wir die Tradition der kleinen Sternfahrten in Spandau auch im neunzehntenJahr aufrecht zu erhalten. Nachdem wir im Juni Gastgeber waren, konnten wir am 19. Juli mit einem Achter und einem Vierer den ARC besuchen. Neben den üblichen Speisen und Getränken gab es auf dem gut gefüllten Bootsplatz interessante Gespräche und viel zu viele Mücken.

Platz 2 für Rudi beim 24h-Rudern

22.07.2017 von Wolfram Tessmer

    MIt einer Mannschaft vom USV Dresden erreichte unser Boot "Rudi" beim diesjährigen 24-Stunden-Rudern einen hervorragenden 2. Platz - wir gratulieren!

    http://www.hevella.de/24h-ergebnisse-2017.html

René Schmela U23-Meister

13.07.2017 von Wolfram Tessmer

    Unser Mitglied und zweimaliger Junioren-Weltmeister René Schmela wurde auf den U23-Meisterschaften für den BRC startend zusammen mit seinem Partner Olaf Roggensack Deutscher Meister im Zweier und im Achter - wir gratulieren und drücken die Daumen für die U23-WM in Plovdiv!

    http://lrvberlin.de/wettkampfsport/710-tolle-ausbeute-fuer-berlin-bei-den-deutschen-meisterschaften-u17-u19-u23

3. Platz beim Müggelseeachter

27.06.2017 von Wolfram Tessmer

    Bei der 20. Müggelseeachterregatta startete unsere "Zitadelle" erstmals als Riemenboot auf einer Regatta.

    Im Rennen C-Gigachter Männer (verstärkt mit einer Ruderin) konnten wir uns nach einem starken Rennen über einen 3. Platz vor dem RC Tegel freuen.

    Weitere Infos und Ergebnisse: http://www.brc-aegir.de/2017/06/meldungen-20-mueggelsee-achterregatta/

Hans Kolat ausgezeichnet

25.06.2017 von Wolfram Tessmer

    Bei der Wahl des LSB Berlin zum Ehrenamtlichen des Jahres belegte unser Ehrenmitglied Hans Kolat den 2. Platz!

    Details unter: http://lrvberlin.de/161-uncategorised/708-vier-ruderer-bei-lsb-ehrenamtsgala-ausgezeichnet

    Wir gratulieren!

Mit dem Kirchboot auf der Oder

23.06.2017 von Björn Weiss

    Liebe Clubmitglieder, von der ruhig dahin strömenden Oder grüßt die Kirchbootmannschaft. Tolles Wetter und gute Stimmung lassen täglich 40 Kilometer wie im Fluge vergehen.

     

RIG-Sternfahrt zu den Friesen

21.06.2017 von Christian Seyberlich

    Am 14.Juni war unser Club wieder einmal Gastgeber für andere Spandauer Rudervereine.  Ab 17.00 Uhr begrüßten wir unsere Gäste, die ihre Ruderpause bei Bratwurst und Bier auf unserer Terrasse verbrachten. Vielen Dank an alle Gäste, die bei bestem Ruderwetter den Weg zu uns gefunden haben. Die nächste Sternfahrt zum SRCF ist am 10.September, wenn es wieder heißt : Jazz’n Rowing !!!

      

Anrudern 2017

28.03.2017 von Wolfram Tessmer

    Zu unserem traditionellen Anrudern konnten wir am 26. März bei schönstem Frühlingswetter über vierzig Mitglieder begrüßen.

    Nach der obligatorischen Verleihung der Kilometerpreise 2016 und den Ansprachen zum Saisonstart ging es mit Ziel BRC Hevella auf´s Wasser.

    Bei der dortigen Sternfahrt waren wir mit 31 SRCF-Mitglieder vermutlich die größte Besuchergruppe.

Head of the River Amstel 2017

20.03.2017 von Olaf Hänisch

    Auf stürmischer Fahrt waren wir mit 2 Vereinsachtern auf der Langstreckenregatta in Amsterdam vertreten.
    Der schon traditionelle Start des Damen-Achters wurde dieses Jahr komplettiert mit einer Männermannschaft.
    Für beide Teams, und auch für den "Rest" des Feldes, war die Fahrt vor allem geprägt durch starke böige Winde.

    Es war wieder eine tolle Erfahrungs-Fahrt auf dieser stimmungsvollen Veranstaltung.